Montag, 1. April 2013

Oster-Cupcakes

Ihr Lieben,

kommt euch Ostern auch langsam aus den Ohren raus? :D Ich finde Feste wie Ostern und Weihnachten immer so toll, dass ich mich schon Wochen vorher darauf einstelle und dekoriere, backe, bastle was das Zeug hält. Und wenn es dann aufs Ende der Feiertage zu geht, habe ich schließlich keine Lust mehr. Deswegen wird bei uns der Weihnachtsbaum auch meist schon zu Silvester wieder abgebaut und die Häschen verschwinden jetzt sicher auch ganz bald von der Bildfläche. Da ich aber gerne noch ein paar Mitbringsel fürs Büro zaubern und auch hier noch ein zweites Rezept einreichen möchte, gibt es nun eine letzte Anleitung zum Thema von mir: Oster-Cupcakes!


Zutaten für den Teig:

80 g weiche Butter
280 g Zucker
200 g Mehl
40 g Kakaopulver
1 EL Backpulver
1 Prise Salz
2 Eier
240 ml Milch

Zutaten für das Frosting:

500 g Puderzucker
1/2 Päckchen Vanillezucker
160 g Butter
50 ml Vollmilch
Lebensmittelfarbe nach Belieben

Schokoladeneier
Muffinbleche
Papierförmchen

Ergibt ca. 14 Cupcakes


Backofen vorheizen auf 190 Grad (Ober-Unterhitze).

Butter, Zucker, Vanillezucker, Mehl, Backpulver und Salz so lang auf niedriger Stufe verrühren, bis ihr eine sandige Masse erhaltet. Nun in einem separaten Gefäß die Eier mit der Milch verrühren und drei Viertel davon unter den Teig mischen. Alles glatt rühren. Dabei darauf achten, dass kein Teig an den Schüsselwänden kleben bleibt.

Die Papierförmchen in die Muffinbleche setzen und zu zwei Dritteln mit Teig füllen. In den Ofen schieben und auf mittlerer Schiene etwa 20 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe testen, ob der Teig durch ist.

Die Cupcakes kurz abkühlen lassen, dann aus dem Blech lösen und vollständig auskühlen lassen. Die Cupcakes müssen kalt sein, damit das Frosting sich nicht direkt wieder verabschiedet. ;-)

Für das Frosting Puderzucker, Vanillezucker und Butter auf niedriger Stufe vermischen. Langsam die Milch mit unterrühren und anschließend alles bei hoher Geschwindigkeit aufschlagen.

Nun nach Wunsch die Lebensmittelfarbe unterrühren. Ihr könnt alternativ auch die Masse in mehrere Schalen aufteilen und unterschiedlich einfärben. 

Tipp: Versucht es gar nicht erst mit Rot, es sei denn, ihr habt eine Farbe gefunden, die es wirklich bringt. Ihr ärgert euch sonst tot. Rot ist sehr schwierig... am Ende der Geschmack darunter, wenn man zu viel Farbe ins Frosting gibt.

Zuletzt das Frosting mit einer großen Sterntülle auf die Cupcakes spritzen und/oder mit Schokoeiern dekorieren. :)





Habt einen schönen Feiertag und genießt das traumhafte Wetter!

Liebste Grüße

Jule


Dieses Rezept macht mit:

Küchenplausch Oster-Event 2013



Kommentare:

  1. Mjamm, mjamm, mjamm :)
    Und ihr habt auch Sonne. Toller Tag, oder?! <3

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jule,
    super...deine Cupcakes sehen wirklich seeehr lecker aus. Vielen Dank für das Rezept!
    Schönene Abend noch...und einen herzlichen Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Wie süß sind die denn ?! :D

    Die würde ich jetzt auch gerne vernaschen. ;)

    Liebe Grüße
    Laura von http://cupcakesmacaronsandmore.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. OH, sehen die aber lecker, fruchtig, fluffig, saftig, süß und niedlich aus!
    Das Rezept werde ich mal ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  5. Oh,oh !
    Schon wieder Kalorien. Ich hab doch schon soviele vernichtet.
    Aber Deine Cupcakes - lecker.
    Ich glaub, ich vertrag noch ein paar Kalorien. Muss halt hinterher mehr Runden joggen wie sonst. Aber egal.

    Hab noch eine schöne Woche

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  6. *seufz*

    Ich will das essen!
    Jetzt! :(

    AntwortenLöschen
  7. Yummy! Sieht richtig lecker aus!
    LG *Anna*
    http://just-forgirls1.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. vielen lieben dank für das paket aus dem gewinnspiel! ich habe mich wirklich totaaaaal gefreut und die sachen sind supersüß <3
    ich bin nur leider erst jetzt dazu gekommen, mich zu bedanken!
    also vielen dank!!
    Lisa

    AntwortenLöschen

Danke für eure lieben Worte. ♥